Cyclone VDB5CGXFC7

DB5CGXFC7

Haben Sie Fragen zu diesem Board? Dann schicken Sie uns einfach eine Mail an infodevboards.de

<<<<<< OBSOLETE >>>>>>

 

Das DB5CGXFC7 Board ist unser neues PCIexpress Board basierend auf der Altera Cyclone V GX Familie.  Vier Transceiver sind für PCIe genutzt – zwei weitere Transceiver sind auf SPF Module geführt und können zur optischen Übertragung mit bis zu 3.125Gbit/sec verwendet werden. Das Board ist mit 512Mbyte DDR3 Speicher bestückt. Ein 256Mbit QSPI Flash ist als Configurationsbaustein implementiert. Zwei 100Mbit Phys und ein Gigabit Phy, sowie zwei CAN und zwei RS485 Transceiver stehen für Kommunikationsaufgaben zur Verfügung. Zwei Pfostenstecker erlauben den Anschluss von bis zu 43 GPIO Signalen. Für das Debugging oder erste Versuche sind acht LEDs, ein DIP-Switch und vier Taster vorgesehen. Das Board kann über JTAG programmiert werden – für kürzere Download Zeiten ist ein USB-Blaster II auf dem Board implementiert, der über USB an den PC angeschlossen werden kann. 

 

Features: 

  • EP5CGXFC7C6F23C7N
    • 150KLEs
    • 156 DSP Blocks
    • 7 Mbit RAM
    • 6 3.125Gpbps Transceiver 
  • EPCQ256 Configuration Device
  • 128Mx32 DDR3 Memory
  • 2 TLK105 10/100 Phys, RMII 
  • 1 PHY11G 1Gbit Phy, GMII
  • 2 SFP Sockets, up to 3.125Gbps
  • PCIe x4 
  • 2 CAN Transceiver
  • 2 RS485 Transceiver für Profibus, Interbus-S
  • 43 GPIOs 3.3V
  • 8 LEDs
  • 4 Taster
  • Embedded USB-Blaster II
  • 1.1V / 1.5V / 2.5V / 3.3V Spannungsversorgung
  • Abmessung: 100 x 100mm

 

Ref Designs:

  • PCIE Beispiel Projekt
  • Board Test inkl. DDR3 Setup
  • SFP Loopback test
  • TSE MAC example Design for Gigabit
  • ALSE GEDEK